Bedingungen und Konditionen

Datum der Aktualisierung : 27/05/2024

Die unter der Adresse Exam-France.com zugängliche Website (im Folgenden als „die Plattform“, „der Service“ oder „Exam-France.com“ bezeichnet) wird von der Firma LD INVEST, einem französischen Unternehmen [SIREN: 491867651, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Montpellier], herausgegeben. Exam-France.com ist eine Internetplattform, die sich mit der Vorbereitung auf Französischprüfungen (Französisch als Fremdsprache – FLE) beschäftigt. Einige Funktionen des Exam-France.com-Dienstes sind kostenlos verfügbar, andere Funktionen sind gebührenpflichtig. Dieser Dienst ist für Erwachsene oder Minderjährige (über 13 Jahre und mit ausdrücklicher Genehmigung der Eltern oder des Erziehungsberechtigten) bestimmt, die höflich sind und die guten Sitten und die in ihrem Land geltenden Gesetze respektieren. Dieser Service wurde so konzipiert, dass er dem Benutzer maximalen Komfort und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit bei der Nutzung garantiert.

Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen (TOU) sorgfältig durch, bevor Sie diesen Dienst nutzen. Sie dienen dazu, die Nutzungsbedingungen aller von Exam-France.com angebotenen Dienste und die Beziehung zwischen dem Dienst und seinen Nutzern genau festzulegen. Die Nutzung dieses Dienstes setzt voraus, dass Sie den Inhalt der Nutzungsbedingungen des Exam-France.com-Dienstes gelesen und verstanden haben. Die uneingeschränkte Akzeptanz dieser Bedingungen wird durch das Ankreuzen des Kästchens mit dem Satz „Ich bestätige, die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben“ oder einer anderen gleichwertigen Angabe zur Bestätigung der Anmeldung zu diesem Dienst im Anmeldeformular auf der Anmeldeseite der Website Exam-France.com bewirkt. Sie bestätigen daher ausdrücklich, diese Nutzungsbedingungen gelesen zu haben und räumen ein, diese auf einem Ihnen zur Verfügung stehenden dauerhaften Datenträger ausgedruckt zu haben.

Exam-France.com kann diese Nutzungsbedingungen jederzeit ändern. In diesem Fall werden Sie auf der Website oder per E-Mail benachrichtigt. Als solches erkennen Sie an und erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Nutzung der Website oder Ihr einfacher Zugriff auf die Website nach dem Datum der Änderung Ihre Zustimmung zu den geänderten AGB bedeutet.

ARTIKEL 1 – Definitionen

In diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen haben die folgenden Begriffe die folgenden Definitionen:

„Inhalt“: bezeichnet alle Informationen, Daten, literarischen und künstlerischen Werke, Nachrichten, Musik, Töne, Videos, Fotografien, Texte, Bilder, Kommentare, Tags, Titel, die in elektronischer Form veröffentlicht und/oder von einem beim Dienst registrierten Benutzer zur Verfügung gestellt werden.

„Registrierung“: Akt, durch den eine Person zum ersten Mal auf Exam-France.com zugreift, das ihr vorgelegte Formular beantwortet, die Regeln der verschiedenen Funktionen bestätigt und insbesondere ihre Identität, ihre Kontaktinformationen sowie einen Benutzernamen und ein Passwort angibt.

„Sie“, „Benutzer“ oder „Mitglied(er)“: Bezieht sich auf jede Person, die diesen AGB zustimmt und die dadurch auf Exam-France.com zugreift, indem sie ein Konto erstellt oder nicht.

“ Dienstleistung(en) “ : bezieht sich auf alle Dienstleistungen, die Exam-France.com seinen Nutzern anbietet.

„Website“: Die Seite, die unter der URL https://www.Exam-France.com direkt oder über eine URL, einen Hypertext-Link, eine Registerkarte, eine Schaltfläche oder ein anderes Mittel zugänglich ist, sowie alle Ersatzseiten, die von der Firma LD INVEST eingerichtet wurden. 

ARTIKEL 2 – Registrierung und Zugang zu Exam-France.com

2.1 Zugang zum Standort

Exam-France.com ist für natürliche Personen unter der Volljährigkeit (mit Erlaubnis der Eltern) zugänglich und ist für den persönlichen oder beruflichen Gebrauch reserviert. Wenn Sie den Dienst nutzen, erklären Sie, dass Sie in einer privaten Eigenschaft, für sich selbst oder im Namen Ihres Unternehmens handeln.

Insbesondere ist es verboten, ohne dass diese Aufzählung abschließend ist :

  • Diesen Dienst zu nutzen, wenn Sie diese Bedingungen nicht akzeptieren.
  • Diesen Dienst zu nutzen, wenn Sie minderjährig sind und keine Erlaubnis der Eltern oder des gesetzlichen Vertreters haben.
  • Persönliche Informationen an andere Benutzer per E-Mail oder über andere Netzwerkfunktionen zu übermitteln, ohne die Funktionen dieses Dienstes zu nutzen.
  • Diesen Dienst für Werbezwecke zu nutzen, um Dienste Dritter zu bewerben.
  • Jemandem und in irgendeiner Weise zu schaden, indem Nachrichten oder Inhalte verbreitet werden, die nicht mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften, der Moral oder den Rechten Dritter übereinstimmen oder darauf abzielen, die öffentliche Ordnung zu stören. Siehe das Kapitel Einhaltung der geltenden Gesetzgebung.
  • Inhalte (Fotos, Texte, Videos) zur Verfügung zu stellen, die nicht mit der pädagogischen Charta dieses Dienstes übereinstimmen und nicht den guten Sitten entsprechen. Inhalte, die dagegen verstoßen, werden systematisch und ohne Vorankündigung gelöscht.
  • Inhalte zu verbreiten, die diesen Dienst beeinträchtigen sollen (Viren, Spam, Würmer, Software usw.).
  • Um eine beliebige Internetverbindung zu übertragen.

 

2.2 Erstellen eines Kontos

Neben der Akzeptanz dieser AGB setzt der Zugang zum Service die Eröffnung eines Kontos auf der Website voraus. Dazu müssen Sie die Daten angeben, die Ihre Identifikation ermöglichen. Mit der Eröffnung dieses Kontos garantieren Sie, dass die von Ihnen angegebenen Daten korrekt und wahrheitsgetreu sind, und Sie verpflichten sich, Exam-France.com im Falle von Änderungen der bei der Registrierung angegebenen Daten unverzüglich zu informieren und die Änderungen gegebenenfalls selbst in Ihrem persönlichen Bereich auf der Website von Exam-France.com vorzunehmen.

2.3 Kontosicherheit und Vertraulichkeit

Um den Dienst zu nutzen, müssen Sie den Benutzernamen und das Passwort verwenden, die Sie bei der Eröffnung Ihres Kontos erstellt haben. Sie verpflichten sich, diese geheim zu halten und sie nicht an Dritte weiterzugeben. In der Tat sind Sie allein für den Zugriff auf den Dienst unter Verwendung Ihres Benutzernamens und Kennworts verantwortlich, es sei denn, es liegen Beweise für eine betrügerische Nutzung vor, die nicht auf Sie zurückzuführen ist. Im Falle von Verlust, Missbrauch oder betrügerische Verwendung Ihres Benutzernamens und / oder Passwort, erklären Sie sich damit einverstanden, unverzüglich den Kundendienst Exam-France.com.

Exam-France.com ist nicht verpflichtet und verfügt nicht über ausreichende technische oder rechtliche Mittel, um die Identität von Personen, die sich auf der Website registrieren, sicherzustellen. Wenn Sie glauben, dass die Identität einer Person auf der Website nicht korrekt ist oder dass eine Person Ihr Konto oder die von Ihnen angegebenen Daten in betrügerischer Absicht nutzt, müssen Sie den Exam-France.com-Kundendienst unverzüglich darüber informieren.

2.4 Einladung & Sponsoring

Wenn ein Benutzer einen Freund oder Bekannten auf die Website einladen möchte und Exam-France.com die Kontaktdaten dieses Freundes mitteilt, erklärt er, dass er zuvor die ausdrückliche Zustimmung des Freundes zur Verarbeitung und Erfassung seiner personenbezogenen Daten durch Exam-France.com eingeholt hat. Diese Daten werden dann verwendet, um im Namen des Benutzers, der Exam-France.com seine Kontaktinformationen zur Verfügung stellt, eine E-Mail zu senden, in der Exam-France.com und die angebotenen Dienstleistungen vorgestellt werden. Falls erforderlich, stellt der Benutzer diese Informationen bewusst in seiner alleinigen Verantwortung zur Verfügung und verpflichtet sich, alle Konsequenzen zu tragen.

2.5 Rücktrittsrecht

Gemäß Artikel L 121-20 des französischen Verbraucherschutzgesetzes (Code de la consommation) wird festgelegt, dass der Kunde über eine Frist von sieben klaren Tagen ab dem Abonnement des Dienstes verfügt, um sein Rücktrittsrecht ohne Strafe oder Begründung auszuüben. Gemäß Artikel L 121-20-2, 1° des französischen Verbraucherschutzgesetzes kann der Kunde jedoch sein Widerrufsrecht nicht mehr ausüben, sobald er die Dienstleistungen in Anspruch genommen oder verbraucht hat.

ARTIKEL 3 – Betrieb von Exam-France.com

Sobald sein Konto erstellt wurde, hat der Nutzer Zugang zu den von Exam-France.com angebotenen Dienstleistungen.

Einige Dienste unterliegen der vorherigen Moderation, ihre Nutzung wird erst nach Validierung des Kontos durch die Moderatoren der Website Exam-France.com möglich sein.

Standardmäßig hat der Benutzer Zugriff auf eingeschränkte Dienste. Um Zugang zu umfangreicheren Diensten zu erhalten, hat jeder Nutzer die Möglichkeit, sich für einen kostenpflichtigen Dienst zu entscheiden. Dazu muss er einen kostenpflichtigen Dienst abonnieren oder ein Abonnement abschließen (siehe Art. 4 unten).

ARTIKEL 4 – Abonnement für kostenpflichtige Dienste & Zahlungsbedingungen

4.1 Abonnement oder Bezug von kostenpflichtigen Diensten

Nach der Erstellung seines Kontos kann der Benutzer, wenn er dies wünscht, kostenpflichtige Dienste oder ein Abonnement des Dienstes abschließen. Das Abonnieren von kostenpflichtigen Diensten oder ein Abonnement hat den Vorteil, dass Sie Zugang zu umfangreicheren Diensten und Möglichkeiten auf Exam-France.com haben. Es sind mehrere Arten von Abonnements möglich, die Dauer Ihres Abonnements hängt von dem von Ihnen gewählten Zeitraum ab. Die Bedingungen des Abonnements sind auf der dazugehörigen Zahlungsseite detailliert aufgeführt: Preis, verfügbare Funktionen, Dauer. Die auf der Website angegebenen Preise sind in Euro (einschließlich aller Steuern) für Länder der Eurozone.

4.2 Bezahlung eines bezahlten Angebots oder Abonnements

Die Zahlung für einen kostenpflichtigen Dienst oder ein Abonnement erfolgt per Kreditkarte, und zwar mit einem unserer Zahlungsanbieter STRIPE/MANGOPAY/PAYPAL, der für den Empfang Ihrer Zahlung verantwortlich ist. Mit der Nutzung unseres Zahlungsdienstleisters müssen Sie die Nutzungsbedingungen und allgemeinen Geschäftsbedingungen des Zahlungsdienstleisters akzeptieren. Daher ist jeder Verkauf von kostenpflichtigen Dienstleistungen oder ein Abonnement bei Exam-France.com fest und endgültig, unbeschadet der Bestimmungen in Artikel 2 dieser Vereinbarung, einschließlich der Bestimmung über das Widerrufsrecht.

4.3 Abonnement-Erneuerung

Um eine Unterbrechung des Dienstes zu vermeiden, wird Ihr Abonnement automatisch für einen neuen Zeitraum mit der gleichen Dauer verlängert, die Sie bei der Anmeldung für den kostenpflichtigen Dienst gewählt haben. Wenn Sie also nicht ausdrücklich eine Stornierung verlangen, werden Sie den Dienst weiterhin auf der Grundlage des Preises Ihres aktuellen Abonnements nutzen. Ihr Abonnement wird automatisch verlängert, bis Sie Exam-France.com ausdrücklich mitteilen, dass Sie Ihr laufendes Abonnement unter den in diesem Artikel im Abschnitt „Beendigung“ unten beschriebenen Bedingungen beenden möchten.

4.4 Beendigung Ihres Abonnements

Sie können Ihr Abonnement jederzeit kündigen, indem Sie auf den Link „Mein Abonnement beenden“ klicken, der sich auf Ihrer Kontoverwaltungsseite befindet, bevor Ihr Abonnementzeitraum abläuft. Auch dann können Sie Ihr Konto noch nutzen, bis Ihr Abonnement abläuft. Bitte beachten Sie, dass es keine Rückerstattung gibt, wenn Sie sich entscheiden, Ihr Abonnement zu beenden, da der Dienst bis zum Ende des Abonnementzeitraums verfügbar bleibt. Ein Kündigungsantrag gilt als an dem auf seinen Eingang bei Exam-France.com folgenden Werktag gestellt. Im Falle einer Kündigung und/oder Schließung Ihres Kontos garantiert Exam-France.com nicht, dass Ihr Konto, Ihre Benutzerdaten, im Falle eines neuen Abonnements erhalten bleiben.

Ungeachtet dieser Bestimmungen kann Exam-France.com Ihr Konto im Falle eines Verstoßes Ihrerseits fristlos kündigen, wobei die Bedingungen der Kündigung nach Ermessen je nach Schwere des Verstoßes unterschiedlich sind. Eine solche Beendigung erfolgt unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche, die Exam-France.com gegenüber dem Nutzer als Ersatz für den von Exam-France.com infolge solcher Verstöße erlittenen Schaden geltend machen kann.

Kündigung bei einfachem Verstoß: Ein einfacher Verstoß liegt vor, wenn der Nutzer eine Bestimmung dieser NB mit Ausnahme der in den Artikeln 2 und 6 enthaltenen Bestimmungen nicht einhält oder nicht eingehalten hat (schwerwiegender Verstoß). In diesem Fall sendet Exam-France.com zunächst eine E-Mail an den Benutzer, der sich des Verstoßes schuldig gemacht hat. Reagiert der Nutzer nicht auf die E-Mail und / oder beharrt er auf seinem Versäumnis, wird sein Konto nach eigenem Ermessen innerhalb von 2 Werktagen gekündigt.

Kündigung bei schwerwiegendem Verstoß: Ein schwerwiegender Verstoß liegt vor, wenn der Nutzer eine der Bestimmungen der Artikel 2 und 6 dieser NB nicht einhält oder nicht eingehalten hat. In diesem Fall erfolgt die Kündigung sofort und der Nutzer hat keinen Anspruch auf Rückerstattung für den verbleibenden Zeitraum bis zum nächsten Ablaufdatum seines Abonnements.

Die Firma LD INVEST behält sich das Recht vor, rechtliche Schritte gegen jede Person einzuleiten, die durch ihr Verhalten einem anderen Nutzer von Exam-France.com oder der Firma selbst einen Schaden (welcher Art auch immer) zugefügt hat.

ARTIKEL 5 – Verantwortung und Pflichten von Exam-France.com

5.1 Allgemeine Verantwortung

Exam-France.com ist ein Internetdienst, der sich auf die Vorbereitung von Französischprüfungen (Französisch als Fremdsprache – FLE) spezialisiert hat. Exam-France.com bietet diesen Service aus der Ferne an. Es wird ausdrücklich daran erinnert, dass die Website lediglich ein Vermittler zwischen den Nutzern ist und den Nutzern Kommunikationsmittel und Funktionen zur Verfügung stellt, die es ihnen ermöglichen, sich leichter zu verbinden.

In keinem Fall Exam-France.com ist nicht gebunden oder verpflichtet, eine Verpflichtung der Ergebnis in diesem Punkt. Der virtuelle und automatisierte Charakter des Dienstes kann weder die wirklichen Absichten der Nutzer untereinander noch die Wahrhaftigkeit der von ihnen angegebenen Informationen oder ihre wirkliche Identität garantieren und bescheinigen. 

Unter keinen Umständen kann Exam-France.com für Nachrichten oder Informationen, die auf der Website ausgetauscht werden, verantwortlich gemacht werden. Jeder Benutzer erkennt ausdrücklich an, dass er durch die bloße Tatsache der Nutzung des Dienstes potenziell unrichtigen, schockierenden, unanständigen oder negativen Inhalten ausgesetzt sein kann. In seiner Eigenschaft als einfacher Host kann Exam-France.com in keiner Weise für die Verbreitung dieser Art von Inhalten verantwortlich gemacht werden.

Aufforderung anderer Benutzer: Höchste Wachsamkeit ist auch in Bezug auf jegliche Geld- oder Aufforderungsanfragen von skrupellosen Benutzern dieses Dienstes geboten, und jeder wird aufgefordert, nicht auf diese Art von Anfragen zu reagieren. Wir fordern unsere Benutzer außerdem auf, alle Anfragen zu melden, die sie für abnormal halten und die der Wachsamkeit unseres Moderatorenteams entgangen sein könnten.

5.2 Technische Verantwortung

Die materielle Ausstattung, die den Zugang zum Dienst ermöglicht, liegt in der alleinigen Verantwortung des Benutzers, ebenso wie die für die Nutzung des Dienstes erforderlichen Telekommunikationskosten (Internetabonnements, Telefon usw.). Der Anschluss, die Nutzung und die Teilnahme an Exam-France.com setzen für den Nutzer die volle Kenntnis und das Bewusstsein der Grenzen des Internets für alle technischen Aspekte der Datenübertragung, des Schutzes vor Viren und anderer Beschränkungen des Internets voraus.

Nach dem derzeitigen Stand der Informationstechnologie kann Exam-France.com insbesondere im Falle von (nicht abschließende Aufzählung) nicht haftbar gemacht werden:

  • Ausfall von Computer- oder Netzwerkverbindungen im Zusammenhang mit der Nutzung des Internets,
  • vorübergehender oder dauerhafter Ausfall der Computer- oder Telefonnetzwerke,
  • vorübergehender oder dauerhafter Ausfall der Computerausrüstung des Benutzers,
  • vorübergehender oder dauerhafter Ausfall der Software des Anwenders,
  • vorübergehender oder dauerhafter Ausfall des Internet Service Providers (ISP) des Nutzers,
  • Schäden, die an der Computerausrüstung des Benutzers entstehen,
  • Störungen des Internet-Netzwerks, die zu Ausfällen bei der Verwaltung, Sicherheit, Integrität oder dem Management der auf der Website angebotenen Dienste führen,
  • Änderung im Programm der Website, die zu einer Aktualisierung und/oder vorübergehenden Nichtverfügbarkeit der Website führt,
  • einen eventuellen Verlust von Daten oder Einstellungen des Benutzers,
  • Folgen und Schäden, die durch einen Computervirus verursacht werden,
  • Probleme bei der Verbindung des Teilnehmers mit dem Standort,
  • Fälle von höherer Gewalt, wie sie von der Rechtsprechung anerkannt sind.

 

Darüber hinaus kann die Verantwortung von Exam-France.com im Falle von (nicht abschließende Liste) nicht haftbar gemacht werden:

  • Änderung, Aussetzung, Stornierung oder Verschiebung eines oder mehrerer auf der Website angebotener Dienste ohne Vorankündigung oder Rechtfertigung seinerseits. In einem solchen Fall kann die Verantwortung von Exam-France.com in keiner Weise übernommen werden und die Benutzer können keine Entschädigung verlangen.
  • Verhalten eines der Benutzer, das gegen das Gesetz, die guten Sitten und die öffentliche Ordnung verstößt.

 

In jedem Fall kann die Verantwortung von Exam-France.com gegenüber dem Benutzer nur für Tatsachen, die ihm direkt zuzuschreiben wären, in Anspruch genommen werden und ist in jedem Fall auf den Betrag begrenzt, der dem Betrag der im Monat vor der strittigen Tatsache gekauften Dienstleistung oder des bezahlten Abonnements entspricht. Sie kann nicht für indirekte Schäden haftbar gemacht werden. Die Verantwortung von Exam-France.com kann nicht wegen des Missbrauchs des Dienstes durch den Benutzer in Anspruch genommen werden.

ARTIKEL 6 – Verantwortung und Pflichten der Nutzer

6.1 Allgemeine Verantwortung

In erster Linie verpflichtet sich jeder Benutzer, die geltenden Gesetze, Vorschriften und internationalen Konventionen einzuhalten und verpflichtet sich, dass die Inhalte, die er beschließt, anderen Benutzern zur Kenntnis zu bringen (Fotos, Nachrichten, Töne, Videos), den vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen sowie den geltenden Gesetzen und Vorschriften entsprechen, so dass sie nicht die öffentliche Ordnung, die Moral oder die Rechte Dritter beeinträchtigen.

6.2 Verantwortung für die verbreiteten Inhalte

Die Informationen, die ein Benutzer Exam-France.com zur Verfügung stellt, müssen korrekt sein. Exam-France.com verpflichtet sich nicht, die Identität der Benutzer oder den Wahrheitsgehalt der von ihnen zur Verfügung gestellten Inhalte (Informationen, Fotos, Nachrichten, Töne, Videos) zu überprüfen, da diese unter ihrer vollen und ausschließlichen Verantwortung bereitgestellt werden. Jegliche Folgen der Veröffentlichung auf ihr Leben und/oder ihre Inhalte liegen in der alleinigen Verantwortung der betroffenen Nutzer. Daher verzichtet jeder Nutzer auf jegliche Regressansprüche gegenüber Exam-France.com, insbesondere auf der Grundlage einer möglichen Verletzung seines Rechts auf Ansehen, Ehre und Reputation, die sich aus der Verbreitung oder Offenlegung von ihn betreffenden Informationen ergeben.

Darüber hinaus wird der Benutzer darüber informiert, dass die übermittelten Daten aufgrund der Eigenschaften des Internets nicht gegen das Risiko einer widerrechtlichen Aneignung und/oder eines Hackerangriffs geschützt sind, wofür Exam-France.com nicht verantwortlich gemacht werden kann. Es liegt daher ausschließlich in der Verantwortung jedes Nutzers, der Inhalte teilt, alle geeigneten Maßnahmen zum Schutz dieser Inhalte zu ergreifen. Somit erkennt jeder Nutzer, der seine Inhalte anderen Nutzern zugänglich macht, an, dass Exam-France.com die Vertraulichkeit der Inhalte nicht garantiert, unabhängig davon, ob sie verbreitet werden oder nicht. 

Insbesondere, und ohne dass diese Aufzählung abschließend ist, verpflichtet sich der Nutzer, keine von ihm bereitgestellten Inhalte zu verwenden:

  • Ruft nicht zu Gewalt, Verbrechen, Vergehen, einschließlich sexueller Übergriffe, Selbstmord, terroristischen Handlungen, Diebstahl, Erniedrigung und Verfall auf,
  • Dulden Sie keine Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit oder terroristische Handlungen,
  • nicht zu Rassendiskriminierung, Hass oder Gewalt gegen eine Person oder eine Gruppe von Personen aufgrund ihrer Herkunft, ethnischen Zugehörigkeit, Nation oder Religion aufruft,
  • Enthält keine anstößige oder beleidigende Sprache gegenüber Dritten,
  • Verletzt nicht die Privatsphäre, das Image und die Intimsphäre eines Dritten,
  • Verletzt nicht die Eigentumsrechte, einschließlich der Rechte an geistigem Eigentum,
  • Untergräbt nicht die Sicherheit oder Integrität eines Staates,
  • Bietet nicht den Verkauf, das Verschenken oder den Austausch von Waren an, die aus der Begehung eines Vergehens oder Verbrechens (Betrug, Veruntreuung, Untreue usw.) resultieren.
  • Ist nicht pornografischer oder pädophiler Natur,

 

Jeder Verstoß eines Nutzers gegen die in diesem Artikel, Artikel 2 dieser AGB enthaltenen Verpflichtungen oder allgemein gegen eine der von Exam-France.com nach eigenem Ermessen als wesentlich erachteten Verpflichtungen kann zur Kündigung des Vertrags und zur dauerhaften Löschung des Kontos des betreffenden Nutzers führen.

Unbeschadet der vorstehenden Bestimmungen garantiert der Nutzer und wird Exam-France.com auf erstes Anfordern für alle Schäden entschädigen, die Exam-France.com entstehen, sowie für alle Haftungsklagen, die gegen Exam-France.com aufgrund der Verletzung von Rechten Dritter, einschließlich anderer Nutzer der Website, durch den Nutzer erhoben werden.

ARTIKEL 7 – Personenbezogene Daten, Datenverarbeitung und Freiheitsrechte

Um die Interaktion der Benutzer untereinander zu ermöglichen, sammelt, speichert und archiviert Exam-France.com persönliche Informationen über seine Benutzer. Diese Daten können sein: sein Name, seine Postanschrift und / oder E-Mail, seine Telefonnummer und / oder Mobiltelefon, IP-Adresse (Internet Protocol) seines Computers. Exam-France.com wird wahrscheinlich einige dieser Informationen an einige seiner Partner weitergeben, wobei keine Informationen übermittelt werden, die eine namentliche Identifizierung des Benutzers ermöglichen.

Gemäß dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über die Datenverarbeitung, die Dateien und die Freiheiten sowie der europäischen Richtlinie Nr. 95/46 vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr dieser Daten haben die auf der Website registrierten Benutzer ein Recht auf Widerspruch, Zugang und Berichtigung der sie betreffenden Daten. Daher hat jeder auf Exam-France.com registrierte Nutzer das Recht zu verlangen, dass ihn betreffende Informationen korrigiert, ergänzt, aktualisiert oder gelöscht werden. Wenn der Antrag auf Löschung von Informationen Elemente betrifft, die für das ordnungsgemäße Funktionieren des Benutzerkontos notwendig sind, muss das Konto gelöscht werden.

Der Antrag ist schriftlich unter Angabe der Kontaktdaten und des Personenkennzeichens des Antragstellers per Post an die unten stehende Adresse zu senden:

Exam-France.com

Benutzer-Service

6 Foch Straße

34000 MONTPELLIER

Der Benutzer erkennt an, darüber informiert worden zu sein, dass die Website „Cookies“ einsetzen kann, die die Aufzeichnung bestimmter Informationen auf seinem Computer ermöglichen, und dass er sich der Aufzeichnung dieser „Cookies“ widersetzen kann, indem er seinen Internetbrowser entsprechend konfiguriert. Exam-France.com kann verpflichtet sein, den Nutzern eine Teilnahme an Treueprogrammen, Marketing oder anderen Aktivitäten anzubieten, die auf einer Website oder in einem Programm Dritter stattfinden. In diesem Fall ist Exam-France.com nicht für die Handlungen oder Aktivitäten dieser Dritten verantwortlich und fordert seine Besucher auf, die von ihnen vorgeschlagenen Bedingungen sorgfältig zu lesen.

ARTIKEL 8 – Werbemaßnahmen

Im Rahmen von Werbe- oder Verkaufsförderungsaktionen und zur Steigerung der Effizienz des Dienstes, den es seinen Nutzern anbietet, behält sich Exam-France.com das Recht vor, einen Teil der von den Nutzern übermittelten Inhalte zu verwerten, wie z. B. den Vornamen, das Foto, die Ausbildungsinhalte und die Hinweise. So sind die von den Nutzern mitgeteilten Informationen (mit Ausnahme der persönlichen Daten) über die Website im Besucherbereich und im Mitgliederbereich, über per E-Mail versandte Newsletter zugänglich. Sie ist auch über alle elektronischen (SMS, E-Mail, Internet, MMS) oder traditionellen (Presse, Radio, Fernsehen) Kommunikationsmittel in der ganzen Welt zugänglich, solange der Benutzer nicht seinen Widerspruch geäußert oder seinen Zugang zum Dienst gekündigt hat. Die persönlichen Kontaktdaten des Benutzers werden unter keinen Umständen in irgendeiner Weise an Dritte weitergegeben. Benutzer können Exam-France.com auffordern, ihre Inhalte nicht mehr für ihre Werbe-/Promotionaktionen zu verwenden, entweder per E-Mail, durch Ausblenden ihrer Informationen im Mitgliederbereich oder durch Kündigung ihres Kontos.

ARTIKEL 9 – Beweiskraft

Zwischen dem Teilnehmer und Exam-France.com wird vereinbart, dass nur die auf den Computersystemen von Exam-France.com gespeicherten Daten Beweiskraft für die Elemente der Verbindungen und Informationen haben, die sich aus der Computerverarbeitung im Zusammenhang mit der Dienstleistung ergeben. Folglich wird ausdrücklich vereinbart, dass Exam-France.com sich insbesondere im Falle von Rechtsstreitigkeiten oder Auseinandersetzungen auf diese Elemente zum Zwecke des Nachweises einer Handlung, Tatsache oder Unterlassung berufen kann, um seine Rechte vor Gericht durchzusetzen. Diese verschiedenen Elemente stellen zulässige, gültige und anfechtbare Beweise zwischen den Parteien dar, unabhängig von ihrer Form oder ihrer Präsentation.

Ebenso wird unwiderlegbar davon ausgegangen, dass jede Operation, die unter Verwendung der einem Benutzer zugewiesenen Kennung und des Passworts nach der Registrierung durchgeführt wird, unter der Verantwortung des Benutzers erfolgt.

ARTIKEL 10 – Geistiges Eigentum

Die Website und alle damit verbundenen Rechte sind das ausschließliche Eigentum von Exam-France.com.

Infolgedessen und ohne dass diese Aufzählung einschränkend ist, sind alle Programme, Marken, Logos, Illustrationen, Spiele, Erkennungszeichen, Texte, Töne, Videos, Bilder, Schnittstellen, Bildschirme sowie die vorliegenden AGB, die auf Exam-France.com zu sehen sind, durch das französische Gesetz der Urheberrechte und des geistigen und künstlerischen Eigentums sowie durch die internationalen Konventionen über die Urheberrechte geschützt. Somit stellt jede nicht autorisierte Reproduktion oder Darstellung dieser Elemente eine strafbare Verletzung dar. Die Vervielfältigung, Weitergabe, Verbreitung, Nutzung, Darstellung, Wiedergabe, Veränderung oder jede andere Form der unberechtigten und/oder rechtswidrigen Verwertung, ganz oder teilweise, direkt oder indirekt, mit jeglichen Mitteln und auf jeglichen Medien, ähnlich oder anders, der oben aufgeführten Elemente, unterliegt der vorherigen Genehmigung von Exam-France.com. Andernfalls setzt sich jeder Zuwiderhandelnde der Einleitung entsprechender rechtlicher Schritte seitens Exam-France.com, seitens der Inhaber der an Exam-France.com abgetretenen Exklusivrechte oder seitens betroffener Dritter gegen den/die Zuwiderhandelnden aus.

Der Nutzer seinerseits ermächtigt Exam-France.com ausdrücklich, die Informationen, die er auf seiner Seite, seinem Konto, seiner Ankündigung, seinen Suchkriterien und seiner Präsentation (Informationen, Beschreibung, Bilder, etc..) auf der gesamten oder einem Teil der Website und / oder auf allen elektronischen Kommunikationsmedien zu vervielfältigen und zu verbreiten, und zwar weltweit und für die Dauer der Durchführung dieser AGB zwischen dem Nutzer und Exam-France.com.

ARTIKEL 11 – Zuweisung

Der Dienst behält sich das Recht vor, die in diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen enthaltenen Rechte und Pflichten an ein Unternehmen seiner Wahl abzutreten oder zu übertragen.

ARTIKEL 12 – Teilweise Nichtigkeit

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AVB in Anwendung eines Gesetzes, einer Verordnung oder einer rechtskräftigen Entscheidung einer zuständigen Gerichtsbarkeit für ungültig erklärt werden, so behalten die übrigen Bestimmungen ihre volle Gültigkeit und Tragweite.

ARTIKEL 13 – ANWENDBARES RECHT und KOMPETENTE GERICHTSSTÄNDE

Exam-France.com, die Website und diese Regeln unterliegen dem französischen Recht.

Im Falle einer Streitigkeit werden die Parteien vorrangig alle Anstrengungen unternehmen, um eine gütliche Lösung zu finden. In Ermangelung einer gütlichen Einigung zwischen den genannten Parteien sind ausnahmslos die Gerichte am Ort des Geschäftssitzes von Exam-France.com zuständig.

Alle Streitigkeiten in Bezug auf die Auslegung, Ausführung oder Gültigkeit dieses Vertrages unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit des zuständigen Gerichts im Zuständigkeitsbereich des Berufungsgerichts von MONTPELLIER (34), ungeachtet der Mehrzahl der Beklagten oder der Berufung in der Gewährleistung.